Bilder

Verlassenes Schloss auf den Anhöhen der Unstrut

Verlassenes Schloss auf den Anhöhen der Unstrut

Die Grundfesten dieses malerisch am Flusslauf der Unstrut gelegenen Schlosses gehen auf das achte Jahrhundert zurück. Nach weit über einem Jahrtausend also droht nun ob seines unübersehbar [...] weiterlesen

Diamant-Brauerei in Magdeburg

Diamant-Brauerei in Magdeburg

Die ehemals größte Brauerei der DDR steht seit vielen Jahren leer und verfällt. Der riesige Gebäudekomplex erschient viel mehr wie ein großes verwunschenes Schloß, als eine Produktionsstätte [...] weiterlesen

Geschlossenes Bowling-Center

Geschlossenes Bowling-Center

Es war ein denkbar offensichtlicher Anachronismus, dieses mitten im Klassenfeindesland gelegene Bowling-Center. Leicht wäre es doch gewesen, bei der deutschen Ursprungsform dieses [...] weiterlesen

Die „Alte Baumwolle“ in Flöha

Die „Alte Baumwolle“ in Flöha

Auf das Jahr 1809 geht die Firmengeschichte des zuletzt in der DDR als „VEB Vereinigte Baumwollspinnereien und Zwirnereien“ bezeichneten Betriebs zurück. Und hätte es die DDR nicht so lange [...] weiterlesen

Verfallener Festsaal in Berlin und die Zeit der großen Silvesterbälle

Verfallener Festsaal in Berlin und die Zeit der großen Silvesterbälle

Die 20er waren auch die Zeit der großen Ballnächte. Die Pracht der alten Ballsäle wurde mitunter nur noch durch die Opulenz der Erscheinung ihrer Gäste übertroffen. Auch wenn sich unter dem [...] weiterlesen

Was hat eine halb zerfallene Kirche mit Weihnachten zu tun?

Was hat eine halb zerfallene Kirche mit Weihnachten zu tun?

Zunächst könnte man es sachlich-materiell sehen: Was passt besser zur Weihnachtsgeschichte als eine zerfallene Kirche? War doch der Stall in Betlehem und die in der Not zur Bettung des [...] weiterlesen

Stillgelegtes Stadtbad in Nürnberg

Stillgelegtes Stadtbad in Nürnberg

In den riesigen Becken dieses einstigen Stadtbades in Bratwurst-Town ist schon seit 1992 das Wasser endgültig abgelassen. Dieser, das mondäne Bad nicht nur in wohltemperiertem Wasser, [...] weiterlesen

Alte Aktienspinnerei in Chemnitz

Alte Aktienspinnerei in Chemnitz

Schon 1858 entstand dieses Gebäude, das die damals größte Spinnerei Sachsens beherbergte. Hier drehten sich in den besten Zeiten rund 60.000 Spindeln. Zum Beginn des ersten Weltkriegs, im [...] weiterlesen