Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.


Ehemaliges Ballhaus im Zschopautal

In einer beschaulichen Kleinstadt am Fuße der Zschopau liegt dieses im Verhältnis zu seiner Einwohnerzahl wohl einigermaßen überdimensionierte aber nichtsdestoweniger wunderschöne ehemalige Ballhaus. Die schlichte Außenfassade lässt von dem prunkvollen Interieur nichts erahnen. Umso mehr versetzte uns dieser prachtvolle Saal mit seinen reichhaltigen Verzierungen in feinstem Jugendstil und den großen, noch nahezu makellosen Wandskulpturen in wirklich großes Erstaunen. Mit ebenso großer Freude gingen wir zu Werke, diese einstige Stätte des Amüsements fotografisch festzuhalten.

Erbaut wurde der gesamte Gebäudekomplex, zu dem auch ein Hotel gehörte, um die vorletzte Jahrhundertwende. Der letzte Besitzer, der das Gebäude noch nutzte, war die damalige Deutsche Post der DDR. Es diente damals als Schulungs- und Ferienobjekt. Relativ kurz nach der Wiedervereinigung wurde der Betrieb eingestellt. Seitdem fand sich keine neue Nutzung. Das Gebäudeensemble steht seit langem zum Verkauf und das gerade mal für den Preis eines gut ausgestatteten Mittelklassewagens. Dennoch hat sich bis jetzt noch kein Käufer gefunden, da offensichtlich der Kaufpreis den mit Abstand kleinsten Teil an der hier anstehenden Gesamtinvestition ausmacht. Also nicht nur sprichwörtlich, sondern wohl ganz tatsächlich werden die allermeisten potentiellen Investoren das ehemalige Ballhaus mitsamt Hotel und Nebengelassen nicht einmal geschenkt haben wollen.

Allerdings das Geschenk, das aus der Gelegenheit bestand, dieses wunderschöne Bauwerk fotografiert haben zu können, haben wir sehr gerne dankend angenommen. Hat es uns aber freilich nur ein paar Stunden gern investierter Zeit und eine Akkuladung unserer Kamera gekostet. Das haben wir gerne investiert.

Im Lichte unserer heutigen Zeit betrachtet, ist es für uns auch sehr schwer vorstellbar, womit es gelingen sollte, wieder ausreichend oft ausreichend viele Menschen in diesen Saal zu bekommen, um dort Stunden der Kurzweil zu verbringen. Zur damaligen Zeit stand diesem Hort der gesellschaftlichen Unterhaltung zur Seite, dass es kaum eine der heute so zahlreichen Alternativen gab: In aller Regel kein eigenes Auto, kein Fernsehen, kein Internet oder Facebook mit seinem unaufhörlichen Strom der Timelines, der uns täglich mitreißt. Entertainment war damals ausschließlich "Handmade" und höchstpersönlich ohne jedes elektronische oder gar digitale Pendant, das mit seiner grenzenlosen weil immateriellen Vervielfältigungsmöglichkeit über Zeit und Raum hinweg omnipräsent ist. Heute gilt alles immer jederzeit - nichts mehr nur zu seiner Zeit. So hat das alte Ballhaus seine Zeit gehabt.


Zurück

Copyright 2022 - Christian Sünderwald

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Schliessen