Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.


Fabrik und Umspannwerk in Dresden

In einem Randbezirk der sächsischen Hauptstadt, freigestellt durch sie umringende Baulücken und vom Verfall schon sichtlich gezeichnete liegt diese Industrieanlage zeitenmüde da und erhebt keinerlei Anspruch mehr an irgendwas. Dieses seit Jahren verlassene, weil gänzlich nutzlos gewordene Bauwerk gehört zu den besonders zukunftslosen seiner Art. Alte Industrieanlagen dieser Prägung sind stumme Zeugen einer vergangenen Zeit, deren Zeugnis morgen die allermeisten nicht vermissen würden. Das riesige Gemäuer aus verwittertem Ziegel und rostigem Stahl scheint nur noch zu den Schandflecken des Stadtbildes zu gehören, das nur noch Ärgernis und Missfallen bei all denen herruft, deren Netzhaut es belichtet. Sympathie bekommt die einstige berufliche Wirkungsstätte so vieler Menschen heute bestenfalls noch von abenteuerlustigen Kindern, die der Reiz des Verbotenen anzieht, von eine Schlafstätte suchenden Clochards oder Graffiti-Künstlern, die sich hier ungestört verwirklichen wollen. Eine eher zweifelhafte Sympathie schlägt dem Gemäuer auch noch buchstäblich entgegen von den Menschen, die für ihren wie auch immer entstandenen in Aggression aufgeschäumten Gefühlsstau ein in Form von Vandalismus entladendes Ventil suchen und es hier finden und das letzte zerschlagen, zertreten und zerdeppern, was noch etwas kaputter zu machen scheint, als es hier ohnehin schon nur noch vorzufinden ist. Diese alte Fabrik hat nicht nur ausgedient, sie ist vogelfrei, sich und den Vandalen überlassen, die sich ihrer rechtlos nach belieben bedienen. Überflüssig und lästig geworden ist sie – eine Altlast, derer man sich nur noch alsbald entledigen möchte. Nur gut, dass man, anders als zum Beispiel jahrelang gefahrenen Autos, denen man mitunter sogar einen Namen gibt ("der 'Schorsch' hat uns nie im Stich gelassen"), Industriegebäude nicht personalisiert und mit ihnen so eine emotionale Bindung aufbaut, aus der verklärtes Mitglied erwachsen könnte. So werden diese Gebäude, die einer vergangenen industriell-technologischen Epoche entstammen mit der Zeit verschwinden, die für sie vergangen ist.


Zurück

Copyright 2022 - Christian Sünderwald

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Schliessen