Essays

Sind wir nicht alle ein bisschen Corona? 

Der Covid-19 oder wegen seiner optischen Ähnlichkeit mit der von der Nähe betrachteten Sonne auch „Corona“ genannte Virus verbreitet sich nicht nur durch Händeschütteln und Anniesen, sondern empfunden fast noch mehr durch die Panik, die um ihn inzwischen entstanden ist. Danach macht uns der Virus selbst wohl nicht so krank, wie die Angst vor ihm.  Ein erster Weg zur Heilung ist die Beschäftigung mit der Frage, was an sich eine Krankheit ist? Zunächst ist eine Krankheit eine objektive Tatsache. Sie gehört zu dem wirklichsten, das einem Menschen geschehen kann. Wenn wir krank sind, besinnen wir uns auf das Wesentliche,